Die Schlosserei HJ. Jansen

Rollstuhlrampe

Rollstuhlrampe auf Rezept

Ob im Alter, bei einer Krankheit oder bei einer Gehbehinderung – wenn Treppen und Türschwellen zum unüberwindbaren Hindernis in den eigenen vier Wänden werden, muss so schnell wie möglich eine Rollstuhlrampe her.

Die Anschaffung einer neuen Rollstuhlrampe ist für Betroffene aber nicht nur mit einem hohen Aufwand verbunden, sondern bringt häufig auch eine erhebliche finanzielle Belastung mit sich. In der Regel erstattet die Pflege- oder Krankenkasse zwar die Kosten für die Anschaffung der neuen Rampe. Das Problem ist aber: Betroffene müssen üblicherweise in Vorleistung gehen und können die Kosten erst später bei der Pflege- oder Krankenkasse geltend machen. Mit unserem neuen Service unterstützen wir Sie daher gezielt bei der Anschaffung einer Rollstuhlrampe: Wir beraten Sie kompetent und ausführlich bei der Auswahl einer passenden Rampe, senden die Rampe zu Ihnen nach Hause und rechnen die Kosten direkt mit der Kasse ab.

Der Weg zur neuen Rollstuhlrampe ganz ohne Vorleistung:

bilder schlosserei
bilder schlosserei